Eng verbunden

Hohenzollernbrücke in Köln Wenn man in Köln über die Hohenzollernbrücke geht – das ist die Brücke direkt am Hauptbahnhof-, dann sieht man Tausende und Abertausende von Schlössern, die am eisernen Geländer befestigt sind. In allen Formen und Farben, in den unterschiedlichsten Größen und aus den verschiedensten Materialen sind sie dort …

Familiengrab der besonderen Art

Grabkreuz Familiengrab der besonderen Art In Berlin soll auf Initiative der SAPPhO-Stiftung auf einem evangelischen Friedhof ein etwa 400 Quadratmeter großer Teil nur für die Bestattung von lesbischen Frauen reserviert werden. Begründet wird dies mit der Aussage: „Wir leben mit Lesben zusammen und wollen auch mit Lesben begraben werden“. Initiative …

Abenddämmerung

In der Abenddämmerung Ein Spaziergang in der Abenddämmerung. Magisch wird mein Auge von einem Licht angezogen. Ich bleibe stehen und schaue hinüber zu diesem Licht, zu diesem hell erleuchteten Fenster. Es ist ein warmes, gelbes Licht. Meine Gedanken spielen. Wer mag dort leben? Es ist ein großes Haus. Für einen …

Zähne wie ein Hai

„Und der Haifisch, der hat Zähne, und die trägt er im Gesicht.“ (Textauszug aus Mackie Messer von Bertold Brecht) Gestern bei „Quarks & Caspers“ im WDR-Fernsehen ging es rund um das Thema Zähne. Warum haben einige Menschen gute, und einige schlechte Zähne. Ist das genetisch bedingt, oder liegt das am …

Frühling

Nachdem der Wetterbericht uns ab morgen wieder kälteres Wetter und für Sonntag sogar Regen gemeldet hat, möchte ich die Frühlingsgefühle und die warmen Sonnenstrahlen der letzten Tage mit ein paar Fotos von Tulpen symbolisieren.

Karl Lagerfeld

Angeregt durch den Besuch der aktuellen Ausstellung von Karl Lagerfeld im Folkwang-Museum in Essen, möchte ich mit diesem Beitrag in Wort und Bild meine Eindrücke festhalten und diese Ausstellung allen Kunst-Interessierten weiterempfehlen. (mehr …)

Mantra

Ich hatte zuletzt beschrieben, dass jede Stunde mit Oooommmm beginnt. Heute habe ich mich ein Stück weit mehr darauf eingelassen, als die beiden letzten Male. Das war eine ganz neue Erfahrung. Wenn ich das Oooommmmmm ganz lange ausklingen lasse, dann weiß ich am Ende gar nicht mehr, bin ich das …

Om, oomm, ooommm

Mit diesem Laut beginnt und endet die Yogastunde: Om …………  Ooooooommmmmmmm …………. Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit. Der Weg dorthin wird lang und beschwerlich sein, aber ich will es schaffen. Inzwischen bin ich um zwei Einheiten Yoga erfahrener. Die Gruppe ist recht groß, 23 Frauen und 1 Mann. …