Artisten Probe

Wer hat schon die Gelegenheit den Proben einer Gala und Tanzformation bei zu wohnen. Ich hatte die Gelegenheit die Showgruppe der Aida bei ihren Proben zu beobachten. Ich muss sagen es war eher eine Artisten Probe.
Also es war schon sehr erstaunlich für mich, welch hohe Leistung den einzelnen Mitgliedern der Gruppe abverlangt wird. Da ist nicht nur die Disziplin die Choreografie des zu probenden Stückes ein zu halten, sondern auch die durchaus anspruchsvollen artistischen Einlagen. Also ich mache schon viel Sport und gehe auch regelmäßig an meine Grenzen. Ganz einfach weil es mir Spass macht. Dennoch kann ich mir so gar nicht vorstellen, mein Berufsleben als Tänzer oder Artist zu gestalten. Da muss einfach Herzblut und echte Leidenschaft hinter stecken. Das waren so meine Gedanken als ich sie bei ihrer Artisten Probe so beobachtete.
Leider konnte ich sie zu ihrer Motivation nicht befragen. Denn die Truppe kam aus Rußland und mein russisch ist gerade nicht so gut um eine Konversation zu führen. Es hätte mich sehr interessiert. So bleiben nur meine Bilder von ihrer Arbeit.

Das Ergebnis

Natürlich seid ihr sicher schon wie das Ergebnis iherer harten Artisten Probe aussieht. Auch hier möchte ich euch ein paar Bilder nicht vorenthalten. Ich denke die Show kann sich wirklich sehen lassen. Aber wie schon gesagt, davor steht harte Arbeit.

Teilen mit:

4 Kommentare

  1. Helmi

    Auch ich bewundere immer wieder Tanzdarbietungen in dieser Perfektion. Es muss toll sein, Gefühle und Geschichten nur mit dem Körper zu übermitteln. Das ist ganz hohe Kunst und erfordert die totale Körperbeherrschung. Dafür muss man sehr viel Zeit und Ausdauer investieren. Deine Fotos zeigen das sehr eindrucksvoll. Das war eines der positiven Erlebnisse auf der Kreuzfahrt nach Spitzbergen.

    Antworten
    1. Burkhard Kaiser (Beitrag Autor)

      Lieben Dank. Jetzt musste ich dich auch noch seperat freigeben wegen dein neuen eMail.
      Ich denke ich werde nach der langen Zeit noch ein paar mehr positive Ereignisse der Kreuzfahrt heraus holen. Aber die Showeinlagen waren schon höchste Güte und wenn es mir erlaubt sei auch ein wenig “Perlen vor die Säue”. Leider!

      Antworten
  2. Markus Rienzner

    Hallo Burkhard…
    Sehr eindrucksvolle Bilder…Um auf diesem Level zu kommen, müssen die Artisten sehr viel Disziplin aufbringen. Die Leidenschaft ist die Triebfeder die solch hohe Kunst hervorbringt.
    Wunderbare Fotoserie.

    Antworten
    1. Burkhard Kaiser (Beitrag Autor)

      Lieber Markus,
      ich denke, dass es die gleichen Triebfedern sind die auch dich zu deinen Reisen angetrieben haben. Was auch immer wieder außergewöhnliche und großartige Leistungen waren. Ich beneide dich schon ein wenig, denn jetzt wo ich die Gelegenheit und Power hätte muss ich feststellen, dass die Ziele sehr dünn gesät sind, die nicht vom Massentourismus überrannt sind.
      Diese AIDA Reise war 2016 und die erst in einer Reihe, auf der ich mich als Alien vorkam. Die Showtruppe und auch das Personal an anderer Stelle haben wirklich Alles gegeben um die Seereise möglichst interessant zu gestalten. Die Reisenden allerdings waren eher eine Mischung von Anspruchsdenken und Konsumsucht. Bei dem krassen Gegensatz war auch meine Gefühlswelt zwischen Bedauern und blanker Wut. Am Ende der Reise blieb mir nur die Erkenntnis “nie wieder!!!!” Mittlerweile habe diese Reise als interessante Erfahrung abgelegt und ich kann somit anfangen mal etwas gelassener darüber zu erzählen.

      Lieben Dank Markus 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.