Abenddämmerung

In der Abenddämmerung

In der Abenddämmerung

Ein Spaziergang in der Abenddämmerung. Magisch wird mein Auge von einem Licht angezogen. Ich bleibe stehen und schaue hinüber zu diesem Licht, zu diesem hell erleuchteten Fenster. Es ist ein warmes, gelbes Licht. Meine Gedanken spielen. Wer mag dort leben? Es ist ein großes Haus. Für einen allein viel zu groß. Lebt dort eine Familie. Mann und Frau, mit zwei kleinen Kindern? Es gibt einen großen Garten, also auch Platz für einen Hund oder eine Katze oder gar für beides. Sind sie glücklich in diesem Haus? Es wirkt alles so idyllisch, zu friedlich fast. Oder sind sie gemeinsam einsam, jeder für sich, jeder in einem anderen Raum. Es sind mehrere Räume erleuchtet! Ich gehe weiter. Ich will es nicht wissen. Es soll ihr Geheimnis bleiben.
Teilen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.