die Cliff Hanger

Zu sehen sind die Cliff Hanger im Landschaftspark Duisburg. Die alten Kohle und Erzbunker sind heute ihr Trainings Terrain.

Die Kletterstellen dort sind in unterschiedliche Schwirigkeitsgrade unterteilt und jeder Klettersteig hat einen Fantasienamen wie z.B. “Schweine im Weltall”. Die Kletterer müssen hochkonzentriert sein, denn die meisten Steige sind nicht für Anfänger geeignet. Jedoch wagt so manch Einer mal etwas mehr um seine Grenzen neu zu stecken. Vermutlich ist da auch ein gewisser Reiz mit verbunden, sich zu steigern und besser zu werden. Da gehen die Cliff Hanger schon mal ein Risiko ein. So hat dieser Sport beides. Eben die rein sportliche Herausforderung und den Nervenkitzel ein höheres Risiko ein zu gehen. Für mich ist es einfach spannend ihnen zu zu schauen. 🙂

Teilen mit:

2 Kommentare

  1. Helmi

    das sind ja eindrucksvolle Fotos und geben das Geschehen gut wieder. Gelungene Perspektiven, besonders das Foto mit den beiden, die nach oben schauen.

    Antworten
    1. burkhard

      Jep, wie gebannt! Die haben bestimmt darauf gewartet, dass der Kletterer geich runterfällt so wie im Kino … 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.